Call for Papers

ESE Kongress: Der Beirat

Prof. Dr. Gert Bikker

Prof. Dr.-Ing. Gert Bikker dozierte als Lehrbeauftragter seit 2003 an der Fachhochschule Braunschweig / Wolfenbüttel im Studiengang Informatik das Fach "Systemmodellierung". Seit Oktober 2005 vertritt er die Professur "Rechnerarchitekturen". Der Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen, forschenden und lehrenden Tätigkeit liegen in der strukturierten Methodik und Entwicklung eingebetteter softwaregetriebener Systeme auf Basis formaler Beschreibungen und Einsatz entsprechender Werkzeuge (Requirements-, UML-, CASE-Tools). Die bisherige berufliche Praxis fokussierte in weitem Umfeld auf den Transfer dieser Vorgehensweise in entsprechende Industrieprojekte. Gert Bikker ist zudem Gründer und ehemaliger Vorstand der Extessy AG, Wolfsburg (seit 2009 Teil der Firma Atego). Dort war er verantwortlich für die Durchführung und Leitung zahlreicher Projekte zum System- und Software-Engineering im Anwendungsfeld Automotive, Rail und Aerospace. In diesem Kontext hat er eine Vielzahl von Beratungsaufträgen und Trainings durchgeführt. Hieraus resultiert auch seine Praxis-Erfahrung im Automobilbereich.