Call for Papers

ESE Kongress: Die Moderatoren

Andreas Klinger

Andreas Klinger ist selbständiger Trainer und Entwickler. Seit Abschluss des Studiums der Elektrotechnik im Jahre 1998 arbeitet er im Bereich der systemnahen Softwareentwicklung mit den Schwerpunkten Treiberentwicklung, Embedded Linux und Echtzeit. Als Spezialist für Linux beschäftigt er sich mit dem internen Aufbau des Kernels, den Systemmechanismen sowie vor allem mit deren Einsatz in Embedded Systemen. ESE-Kongress-Referent 2008 bis 2017; Fachartikel im ESE-Report u. in der Elektronik-Praxis


Vorträge von Andreas Klinger auf dem ESE Kongress.
Um mehr zu dem jeweiligen Vortrag zu erfahren, klicken Sie bitte auf den Titel.

Datum/Uhrzeit
Titel des Vortrages
03.12.18 09:00-12:30 Rapid Prototyping von Embedded-Linux