Call for Papers

"View"-basierte Softwarearchitektur-Dokumentation ( Vortrag )

Sinnvoll dokumentieren mittels verschiedener Views

Referent: Matthias Künzi, visuellklar
Vortragsreihe: Architektur, Design I
Zeit: 05.12.18 10:35-11:15

Zielgruppe

Entwicklung

Themenbereiche

Analyse & Design, Software Engineering Management

Schwerpunkt

Methode

Voraussetzungen

Expertenwissen

Kurzfassung

Dieser Vortrag vermittelt Ihnen die Grundlagen einer "View" basierten Softwarearchitektur Dokumentation. Sie erhalten Antworten auf die folgenden Fragen: - Wie baue ich eine solche Dokumentation auf? - Was muss ich dokumentieren, was nicht? - Welche Views brauche ich? Sie werden auch viele Beispiele aus realen Projekten sehen.

Gliederung

1.Was ist eine Softwarearchitektur
2.Was sollte dokumentiert werden – Besonderheiten in einer agilen Entwicklung
3.Grundlagen einer View basierten Dokumentation
4.Struktur einer Softwarearchitektur Dokumentation
5.Struktur einer einzelnen View
6.Konkrete Beispiele und Erfahrungswerte

Nutzen und Besonderheiten

Die Teilnehmer verfügen über die Grundlagen eine "View" basierte Architekturdokumentation zu erstellen. Damit erreichen Sie ein optimales Verhältnis von Aufwand und Nutzen einer Softwarearchitektur Dokumentation.

Über den Referenten

Matthias Künzi (Dipl. El. Ing. HTL, Dipl. Software Ing. FH) arbeitet seit 2015 bei Belimo AG. In seine jetzige Tätigkeit als „Head of Software“ bringt er über 20 Jahre Erfahrung in die Umsetzung von kritischen Softwaresystemen im Embedded Umfeld mit ein. Mit seiner eigenen Firma "visuellklar" beratet und unterstützt Matthias Künzi Firmen bei der Umsetzung komplexer Problemstellungen im Projekt und Softwareumfeld. Dabei kommen vor allem visuelle und agile Methoden zum Einsatz.