Call for Papers

Was Sie über Templates wissen müssen ( Kompaktseminar )

Abstraktion ohne Mehrkosten

Referent: Rainer Grimm, Modernes C++
Vortragsreihe: KS 2.1
Zeit: 07.12.18 09:00 - 15:30

Zielgruppe

Entwicklung

Themenbereiche

Implementierung

Schwerpunkt

Technologie

Voraussetzungen

Grundlagenwissen

Kurzfassung

Ziel des Workshops ist es, zuerst die Grundlagen zu Templates vorzustellen um dann anschließend die deutlich anspruchsvolleren Techniken rund um Templates in modernem C++ besser zu verstehen.

Gliederung

Die folgenden Punkte werde ich in meinem Workshop in Theorie und Praxis vorstellen.

* Funktions-Templates
* Klassen-Templates
* Freundschaft mit Templates
* Template-Parameter
* Dependent Names
* Variadic Templates mit Fold Expressions
* Template Argumente
* Autmatischer Rückgabetyp
* Spezialisierung
* Curiously Recurring Template Pattern (CRTP)

Nutzen und Besonderheiten

Templates sind zugleich Fluch und Segen in C++. Fluch, da ihre besondere Syntax die Entwickler vor große Herausforderungen stellt. Segen, da sie einen unschätzbaren Mehrwert ohne Mehrkosten bieten. Ziel meines Workshops ist es, die Grundlagen zu Templates zu verstehen und sie tagtäglich erfolgreich einzusetzen. Damit wird der Sourcecode zugleich leichter wartbar, ressourcenschonender, performanter und typsicherer.

Über den Referenten

Rainer Grimm ist seit vielen Jahren als Schulungsleiter tätig. Auf seinem Blog Modernes C++ beschäftigt er sich intensiv mit seiner Leidenschaft C++. Seine Bücher "C++11 für Programmierer", "C++" und "C++-Standardbibliothek" für die kurz und gut Reihe sind beim Verlag O'Reilly erschienen. Seine bei Leanpub veröffentlichten englischsprachigen Werke "The C++ Standard Library" und "Concurrency with Modern C++" sind in mehrere Sprachen übersetzt worden.