Call for Papers

ESE Kongress: Die Referenten

Günter Watzlawik

Günter Watzlawik studierte Elektrotechnik an der TU München. Er war viele Jahre sowohl in Konzernen als auch im Mittelstand als Entwicklungsleiter tätig. Fachliche Schwerpunkte sind Systeme der Automatisierungstechnik, von serverbasierter Software über die Controller-Ebene zur Aktor-/Sensorebene, auch für sicherheitskritische Anwendungen. Er ist zertifizierter agilean Coach und SAFe 4 Certified Program Consultant. Er berät Firmen bei der Einführung agiler Methoden, auch bei embedded Systems.


Vorträge von Günter Watzlawik auf dem ESE Kongress.
Um mehr zu dem jeweiligen Vortrag zu erfahren, klicken Sie bitte auf den Titel.

Datum/Uhrzeit
Titel des Vortrages
04.12.18 09:45-10:25 Embedded und deeply embedded Systeme agil entwickeln